Christoph Merian Stiftung

portrait_overviewportrait_forward

Adresse

St. Alban-Vorstadt 5
4052 Basel

Web

Ansprechperson

Anna Bonacci, Zustiftungen & Marketing
061 22 33 65
a.bonacci@cms-basel.ch

Gründungsjahr

2005

Zweck, Vision, Mission

Die Christoph Merian Stiftung ist eine gemeinnützige und öffentlich rechtliche Stiftung mit Sitz und Wirkungskreis in Basel. Sie wurde vom Basler Kaufmann und Agronomen Christoph Merian (1800 – 1858) im Einverständnis mit seiner Ehefrau Margaretha Merian-Burckhardt (1806 – 1886) testamentarisch begründet. Die Stiftung trat im Jahr 1886 in Kraft.

Zukunftsgerichtet und klug hat Christoph Merian die Grundlagen und den Zweck der Stiftung definiert. Er vermachte sein Vermögen der «lieben Vaterstadt» und bestimmte, dass dieses «von dem übrigen städtischen Vermögen getrennt und für sich bestehend bleiben und besonders verwaltet werden solle». Es sei in seiner Substanz zu erhalten, und es sollen nur die Vermögenserträge im Sinne des Stiftungszwecks eingesetzt werden.

Hauptzweck und Hauptaufgabe der Christoph Merian Stiftung sind gemäss Testament die «Linderung der Noth und des Unglückes» und die «Förderung des Wohles der Menschen» in der Stadt Basel. Die Stiftung initiiert Projekte mit Pilotcharakter, um Denk- und Veränderungsprozesse anzustossen, betreibt als operative Stiftung eigene Institutionen und unterstützt als Förderstiftung Projekte Dritter in den Bereichen Kultur, Natur und Soziales.

Dachstiftung

Die Christoph Merian Stiftung verwaltet als Dachstiftung aktiv über 30 Stiftungen und Fonds. Sie versteht sich als Kompetenzzentrum für philanthropisches Kapital. Unterschieden wird zwischen selbständigen Stiftungen, unselbständigen Stiftungen und Fonds. Die Christoph Merian Stiftung bietet unentgeltliche Beratung, Fondsgründung, Stiftungseinrichtung, kostengünstige Vermögensverwaltung sowie professionelle Projektauswahl, -entwicklung und -begleitung. Sie achtet darauf, dass ihr anvertraute Mittel effizient und effektiv eingesetzt werden, um möglichst grosse Wirkungen zu erzielen.